Galerie 8-A - Sammlerstufen - Gwindel - Rosa Fluorit aus den Alpen

Klares Rauchquarz - Gwindel / Furkahorn / Urseren / Uri / Schweiz / 105 x 90 x 55 mm / G8-A-1 / 2200, 00 €

Dieses größere und intensiv braune Rauchquarz-Gwindel ist im Innern weitgehend glasklar und zeigt höchsten Spiegelglanz auf den Flächen. Zur Basis hin gibt es Lagen von Fluid-Einschlüssen. Das deutlich gedrehte Rauchquarz-Gwindel ist fast völlig unbeschädigt und zeigt viele funkelnde Flächen. An beiden Enden im unteren Bereich der Stufe gibt es je eine Partie mit einer verheilten Anwachserfläche (siehe Bilder 3 und 5 links unten und Bild 2 rechts unten). Das Gwindel sitzt auf etwas Granit-Matrix, die auch etwas beschädigte Rauchquarz-Anwachser trägt. Gewicht: 611 g.

Rosa Fluorit - Kristalle / Galenstock / Rhonegletscher / Furka / Urseren / Uri / Schweiz / 15 x 11 x 7 mm / G8-A-2 / 52,00 €

Die beiden Fluorit - Oktaeder zeigen eine deutlich  rosa Farbe. Sie weisen Kantenlängen bis ca. 8 mm auf. Die Fluorite sind im Innern weitgehend klar, die Oberflächensind nur wenig angelöst und  zeigen guten Glanz. Die Fluorite sind in einem Döschen aufgekittet.

Rauchquarz - Gwindel - Stufe / Großer Mutsch / Etzlital/ Uri / Schweiz / 90 x 85 x 45 mm / G8-A-3 / 140,00 €

Auf dünner Quarz-Matrix sind einige helle Rauchquarze bis ca. 35 mm gewachsen. Das dunklere Gwindel misst ca. 60 x 35 x 25 mm und zeigt guten Glanz. Ein Ende ist intakt, das andere weist verheilte Stellen auf. An der oberen Kante gibt es eine kleine Beschädigung (siehe Bild 4). Gewicht: 296 g.

Rosa Fluorit - Quarz - Stufe / Göschener Alp / Uri / Schweiz / 230 x 150 x 120 mm / G8-A-4 / 3500,00 €

Auf Granit-Matrix sind einige transparente und intensiv rosa bis karmesinrote Fluorit-Kristalle gewachsen. Sie erreichen Kantenlängen bis ca. 33 mm. Die roten Fluorite zeigen meist matt glänzende Oberflächen und meist Risse im Kristall. Die Fluorite sind jedoch stabil. Einer der Fluorite ist beschädigt (siehe Bild 4, Spaltflächen mit blauer Spiegelung). Außerdem sind auf der Stufe noch weitere weiß-rosa Fluorit-Kristalle gewachsen. Es sind ein größerer Kristall von ca. 45 mm (siehe Bild 6) und vier kleinere Fluorite (ca. 12 mm). Dazu gehören wenige kleine helle Rauchquarze bis ca. 15 mm. Gewicht: 3276 g.

Dunkles Rauchquarz-Gwindel / Tiefengletscher / Urseren / Uri / Schweiz / 80 x 75 x 35 mm / G8-A-5 / 100,00 €

Dieses dunkle Rauchquarz-Gwindel ist glasklar und zeigt hohen Glanz. Die Subindividuen sind nur wenig versetzt (siehe Bilder). Die Spitze ist minimal bestoßen, einige Flächen sind etwas mit Chlorit "bestäubt". An der Basis des Kristalls gibt es wenige Rauchquarz-Anwachser und etwas Gesteinsmatrix. Die Unterseite des Kristalls ist geschnitten (siehe Bild 8). Gewicht: 200 g.

Rosa Fluorit - Kristalle / Planggenstock / Göschener Alp / Uri / Schweiz / G8-A-6 a - b

Der Fluorit stammt aus dem großen Kluftsystem der größten zeitgenössischen Bergkristall- und Rosa Fluoritfunde der Schweiz.

----------------------------------------------------------------------------

G8-A-6a: Größe: ca. 20 x 20  x 20 mm / Gewicht: 9 g / Der unbeschädigte Fluorit zeigt eine deutlich rosa Farbe und ist im Innern recht klar. Die Oberflächen sind matt glänzend. Es gibt kleinere Ätzgruben am Kristall, sowie etwas Chlorit. Auch die Aufkittstelle ist eine Kristallfläche. 110,00 €

--------------------------------------------------------------------

G8-A-6b: Größe: ca. 17 x 17 x 14 mm / Gewicht: 6 g / Der unbeschädigte Schwimmer-Fluorit zeigt eine deutlich rosa Farbe und ist im Innern recht klar. Die Oberflächen sind matt glänzend. Es gibt Partien mit einem krustigen Belag. Die Aufkittstelle ist eine Kristallfläche. 90,00 €

Dunkles Rauchquarz - Gwindel / Feldschijen / Göscheneralp / Uri / Schweiz / 45 x 35 x 25 mm / G8-A-7 / 250,00 €

Dieses dunkle Rauchquarz-Gwindel zeigt eine deutliche Drehung der Subindividuen. Im Inneren ist es glasklar. Manche Flächen sind hochglänzend, andere durch feinen Chlorit-Belag matt. An zwei Spitzen gibt es minimale Absplitterungen. Dazu gehören kleine Rauchquarz-Anwachser. Die Stufe ist auf einen Acryl-Sockel gekittet. Gesamtwicht: 36 g.

Rauchquarz - Gwindel (teils geschlossen) / verschiedene Fundorte / Uri / Schweiz / G8-A-8 a - b - c - d - e

-----------------------------------------------------------------------------------------------

G8-A-8-a: Geschlossenes Gwindel / Brichplanggenstock / Fellital / 22 x 20 x 14 mm / Im Innern klar / mittelbraun gefärbt / etwas mit Chlorit belegt / eine Gwindelkante hat verheilte Fläche / minimale Absplitterungen (siehe Bilder) / kleine Anwachser-Kristalle / 85,00 €

------------------------------------------------------------

G8-A-8-b: Annähernd geschlossenes Gwindel / Lochberg / Göscheneralp / 22 x 17 x 7 mm / Sehr klar / Spitzen der Subindividuen sind noch etwas zu sehen / Beschädigung an einer Seite (siehe Bild 3 links) / 70,00 €

------------------------------------------------------------

G8-A-8-c: Offenes helles Rauchquarz-Gwindel / Brunni-Gletscher / Silenen / Uri / 34 x 20 x 9 mm / Im Innern weitgehend klar, hoher Glanz auf den Flächen, leicht Drehung der Subindividuen / 85,00 €

-----------------------------------------------------------

G8-A-8-d: Klares, helles Rauchquarz-Gwindel mit etwas Chlorit /Tiefengletscher / Urseren /  ca. 23 x 13 x 8 mm / Aufkittstelle ist eine Bruchfläche / 68,00 €

-----------------------------------------------------------

G8-A-8-e: Geschlossenes Gwindel / Tiefengletscher / Furkapass / Urseren / ca. 19 x 18 x 6 mm / Im Innern sehr klar, oberflächlich fein mit etwas Chlorit "bestäubt" / Eine Ecke ist abgebrochen (siehe Bild 1 rechte obere Ecke) / kleine Beschädigung zentral (siehe Bilder 1 und 2 ) / 85,00 €

Bergkristall - Gwindel - Stufe / Tiefengletscher / Furka-Gebiet / Urseren / 90 x 50 x 45 mm / G8-A-9 / 220,00 €

Das Gwindel ist im Innern sehr klar und deutlich gedreht. Einige Flächen sind leicht mit Chlorit belegt. Eine Spitze ist an der unteren Seite abgesplittert. An der Basis des Gwindels sitzen noch zwei Anwachser (teils beschädigt). Daran gibt es etwas Granit-Matrix. Gewicht: 132 g

Klares Bergkristall - Gwindel / Winterstock / Göschenertal / Uri / Schweiz / 60 x 40 x 25 mm / G8-A-11 / 120,00 €

Dieser Bergkristall ist als halbgeschlossenes Gwindel ausgebildet und völlig unbeschädigt. Die Basis ist eine teils verheilte Bruchfläche. Das Gwindel ist weitgehend klar und zeigt hohen Glanz. Auf einer Seite trägt es Anwachsungen von Gesteinsmatrix, Hämatitspuren und Adularreste. Gewicht: 72 g.

Rauchquarz-Gwindel / Tiefengletscher / Urseren / Uri / Schweiz / 37 x 27 x 17 mm / G8-A-12 / 70,00 €

Das Rauchquarz-Gwindel ist im Innern glasklar und zeigt hohen Glanz auf den Flächen, sowie eine leichte Drehung. Die Aufkittstelle ist eine Anwachserfläche. Dazu gibt es noch kleinere Rauchquarze bis ca. 20 mm. Gewicht: 18 g

Bergkristall - Gwindel mit Chlorit / Tiefengletscher / Furka-Gebiet / Urseren / Uri / Schweiz / 95 x 60 x 30 mm / G8-A-13 / 90,00 €

Das Gwindel besteht aus einigen übereinander gestaffelten Subindividuen, die deutlich gedreht sind. Die Oberflächen zeigen guten Glanz und sind teils etwas mit Chlorit belegt. Drei der Spitzen weisen Beschädigungen auf. Es gibt auch verheilte Flächen. Gewicht: 236 g

Rauchquarz - Gwindel mit Rauchquarz - Kristall / Val Giuv / Tujetsch / Graubünden / Schweiz / 100 x 75 x 70 mm / G8-A-14 / 140,00 €

Diese Rauchquarz - Stufe besteht aus einem recht dunklen Einzelkristall von ca. 85 mm (Spitze leicht bestoßen) und einem dazu querliegenden Gwindel von ca. 80 x 55 x 30 mm. Die Rhomboederflächen der Kristalle sind meist mit Chlorit belegt und matt gänzend. Die meisten Prismaflächen zeigen guten Glanz. Das Gwindel ist deutlich gedreht und ist im offenen Habitus ausgebildet. Gewicht: 278 g. 

Rauchquarz - Gwindel - Stufe / Galenstock / Furka-Pass / Urseren / Uri / Schweiz / 45 x 35 x 30 mm / G8-A-15 / 75,00 €

Auf Granit-Matrix ist ein deutlich gedrehtes Rauchquarz-Gwindel gewachsen. Es ist ca. 35 x 20 x 12 mm groß und recht klar. An einer Stelle hat es Anwachser- und Bruchstellen (siehe Bild 4). Dazu gehören teils beschädigte kleinere Rauchquarze. Gewicht: 34 g

Rauchquarz - Gwindel / Brichplanggenstock / Fellital / Uri / Schweiz / 40 x 37 x 14 mm / G8-A-16 / 110,00 €

Das Gwindel zeigt eine intensive braune Farbe und ist im Innern glasklar. Die Drehung der Sudindividuen ist deutlich zu erkennen. An den Spitzen gibt es minimale Absplitterungen. Eine Kante ist eine verheilte Anwachserfläche (siehe Bild 7). An einer Stelle gibt es eine Absplitterung (siehe Bild 1, helle Stelle). Die geschwungenen Linien auf manchen Bildern sind Lichtreflexe!  Das Gwindel ist an der Unterseite geschnitten. Gewicht: 32g.

Rauchquarz-Gwindel - Stufe / Brichplanggenstock / Fellital / Uri / Schweiz / 40 x 25 x 25 mm / G8-A-17 / 120,00 €

Dieses Gwindel ist im Innern klar und zeigt eine leichte Drehung der Subindividuen sowie hohen Glanz auf den Flächen. Es gibt minimale Absplitterungen. Dazu gehören als Basis einige kleinere Quarze bis ca. 10 mm. Die Stufe ist auf einen Acryl-Sockel gekittet. Gesamtgewicht:: 23 g. 

Rauchquarz - Gwindel / Brichplanggenstock / Fellital / Uri / Schweiz / 50 x 40 x 15 mm / G8-A-18 / 200,00 €

Dieses Rauchquarz - Gwindel ist glasklar, zeigt hohen Glanz und eine intensive dunkle rotbraune Farbe. Die Drehung der Subindividuen ist deutlich ausgebildet. Es gibt kleinere Absplitterungen und verheilte Anwachserstellen (siehe Bilder). Das Gwindel ist an der Unterseite geschnitten. Gewicht: 54 g.

Rauchquarz - Gwindel - Handstufe mit Adular - Apatit - Amiant / Val Giuv / Tujetsch / Graubünden / Schweiz / 170 x 85 x 75 mm / G8-A-19 / 260,00 €

Auf heller Gesteinsmatrix ist zentral ein deutlich gedrehtes, annähernd geschlossenes Rauchquarz - Gwindel gewachsen. Es zeigt guten Glanz, ist recht klar und misst ca. 70 x 55 x 20 mm. Daneben sitzen chloritisierte Adulare bis ca. 45 mm. Einer der Adulare ist stark beschädigt (siehe Bilder). Dazu gehören viele kleinere Rauchquarze bis ca. 35 mm und wenige matt angelöste Apatite bis ca. 4 mm, sowie etwas Amiant. Gewicht: 874 g. 

Rosa Fluorit - Stufe mit Bergkristall / Kartigel / Meiental / Uri / Schweiz / 85 x 35 x 25 mm / G8-A-20 / 75,00 €

Auf Granit-Matrix sind auf einer Seite einige rosa Fluorite als Oktaeder gewachsen. Diese erreichen Kantenlängen bis ca. 9 mm. Die transparenten Fluorite zeigen teils abgeschrägte Kanten und eine recht dunkle Farbe. Manche sind beschädigt. Dazu gehören kleine Bergkristalle bis ca. 4 mm. Gewicht: 61 g.

Rauchquarz - Handstufe mit Gwindel / Galmihorn / Wallis / Schweiz / 220 x 110 x 75 mm / G8-A-23 / 160,00 € / reserviert (M.R.)

Auf dünner Gesteinsmatrix sind einige Spitzen mit unterschiedlicher Farbintensität gewachsen, von schwärzlich bis weiß. Die Kristalle messen bis ca. 75 mm und zeigen meist guten Glanz. Das flachliegende, sehr dunkle und transparent Gwindel ist deutlich gedreht und misst ca. 85 x 65 x 25 mm. Gewicht: 964 g.

Rosa Fluorit - Rauchquarz - Adular - Stufe / Zinggenstock / Oberaar / Grimsel / Bern / Schweiz / 70 x 55 x 45 mm / G8-A-24 / 125,00 €

Auf Granit-Matrix sind auf einer Seite einige Rauchquarze bis ca. 27 mm gewachsen. Dabei sitzt ein deutlich rosafarbenes Fluorit-Oktaeder von ca. 14 x 14 x 8 mm.Der Fluorit ist aufgebaut aus mehreren Subindividuen, zeigt die typischen abgeschrägten Kanten und auch Fehlstellen mit mehreren winzigen Oktaederspitzen darauf. Der Rosa Fluorit ist transparent mit klaren Partien und zeigt teils hohen Glanz auf den Flächen. Die Unterseite der Stufe ist gesägt. Gewicht: 132 g.

Morion - Gwindel - Stufe / Feldschijen / Göscheneralp / Uri / Schweiz / 50 x 35 x 30 mm / G8-A-25 / 220,00 €

Die Morion-Kristalle zeigen hohen Glanz auf den Flächen und eine intensive schwärzliche Farbe. Auf den Morionen bis ca. 30 mm ist ein deutlich gedrehtes Gwindel gewachsen. Es misst ca. 30 x 20 x 10 mm und hat an einem Ende eine Absplitterung. Die anderen Morione weisen an einer Seite der Stufe einige Anwachserflächen auf. Die Spitze des größten Kristalls ist außerdem durch Feldspatbewuchs wachstumseingeschränkt gewesen. Gewicht: 49 g

Rauchquarz - Gwindel mit Chlorit / Brichplanggenstock / Fellital / Uri / Schweiz / 40 x 40 x 17 mm / G8-A-27 / 220,00 €

Das Rauchquarz-Gwindel ist im Innern recht klar und zeigt oberflächlich einen matten Glanz durch feinen Chloritbelag. Die Subindividuen sind deutlich gedreht, Das Gwindel ist auf einem Glassockel montiert und an der Aufkittstelle geschnitten. Gesamtgewicht: 43 g