Galerie 2B -  Sammlerstufen - Pinzgau - Salzburg - Österreich

Epidot - Kristalle / Knappenwand / Untersulzbachtal / Pinzgau / G2-B-1 a - b - d

--------------------------------------------------

G2-B-1a: Hochglänzender Kristall, bestehend aus Subindividuen / Endfläche wachstumsbehindert / Albit/Adular-Epitaxie / ca. 50 x 25 x 12 mm  / 40,00 €

------------------------------------------

G2-B-1c: Glänzender Kristall mit ausgeprägter Längsstreifung / an einer Stelle geklebt (=repariert)! / Anwachserflächen / an der Spitze viele winzige Rekristallisierungsflächen / Adular-Anwachser / Größe: ca. 60 x 12 x 12 mm / 35,00 €

---------------------------------------

G2-B-1d: Glänzender Kristall mit mehreren Endflächen / eine Seite mit Anwachserflächen (siehe Bild 4) / an der Haupt-Endfläche gibt es eine Absplitterung / Größe: ca. 40 x 16 x 10 mm / 32,00 €

Periklin - Stufe / Teufelsmühle / Habachtal / Pinzgau / 180 x 65 x 55 mm / G2-B-2 / 24,00 €

Auf einer Seite der Stufe sind viele Schnee weiße und matt glänzende Periklin - Kristalle bis ca. 20 mm gewachsen. Gewicht: 431 g.

Apatit - Periklin - Sphen - Chlorit - Stufe / Krimmler Törl / Krimmlertal / Pinzgau / 95 x 80 x 65 mm / G2-B-3 / 24,00 €

Diese Handstufe trägt auf mehreren Seiten schneeweiße Periklin-Kristalle bis ca. 12 mm. Sie sind etwas mit Chlorit belegt. Dazwischen sitzen mindetens 4 tafelige transparente Apatit-Kristalle bis ca. 8 mm (siehe Bilder 3 und 4). In Kavernen der Stufe gibt es wenige Sphene bis ca. 3 mm. Gewicht: 453 g.

2 Hessonit - Stufen / Schwarze Wand / Scharn / Hollersbachtal / Pinzgau / 45 x 35 x 20 mm und 45 x 35 x 20 mm / G2-B-4 / 16,00 €

Beide Stufe tragen etliche tiefrote Hessonit - Kristalle bis ca. 5 mm. Vor allem auf einer Stufe zeigen sie hohen Glanz. Die Stuen waren rüher zusammengewachsen und wurden jeweils an zwei Seiten geschnittem. Gesamtgewicht: 101 g

Prehnit - Stufe / Prehnitinsel / Habachtal / Pinzgau / 95 x 70 x 50 mm / G2-B-5 / 16,00 €

Zwischen Quarz und Gesteinsmatrix sind als Kruste viele transparente bis klare Prehnit-Kristalle um 3 bis 4 mm gewachsen. Der Quarz hat Flächen ausgebildet, die zumeist von den Prehniten überwachen sind. Gewicht: 309 g.

Periklin - Chlorit - Stufen / Bleidächer / Obersulzbachtal / Pinzgau / G2-B-6 a - b

--------------------------------------------------------------

G2-B-6a: Auf Gneismatrix sind schneeweiße Periklin-Kristalle bis ca. 15 mm gewachsen. Sie zeigen hohen Glanz und sind etwas mit Chlorit belegt. Größe: ca. 70 x 40 x 35 mm / Gewicht: 99 g / 12,00 €

------------------------------------------------------------------------

G2-B-6b: Auf Gneismatrix sind schneeweiße Periklin-Kristalle bis ca. 20 mm gewachsen. Sie zeigen hohen Glanz und sind etwas mit Chlorit belegt. Größe: ca. 75 x 50 x 35 mm / Gewicht: 95 g / 12,00 €

Apatit - Sphen - Periklin - Chlorit - Stufe/ Finagl / Untersulzbachtal / Pinzgau / 75 x 70 x 50 mm / G2-B-7 / 95,00 €

Diese Stufe ist rundherum mit Kristallen besetzt. An mehreren Stellen gibt es Apatit-Aggregate. Diese messen bis ca. 20 mm und zeigen teilweise eine hellrosa Farbe (siehe Bilder). Dazu gehören an mehreren Stellen einige grünbraune Sphen-Kristalle bis ca.10 mm. Sie sind transparent und teils etwas mit Chlorit belegt. Um die Stufe herum sind reichlich schneeweiße Periklin-Kristalle bis ca. 14 mm gewachsen. Gewicht: 300 g

Apophyllit - Stufen / Wolframbergbau Felbertal / Pinzgau / G2-B-8 a - b

Gefunden am 25.02.2004 - 225 Höhenmeter unter der Mundlochhöhe

1175 m bei der Kehre 23

-----------------------------------------------------------------------------

G2-B-8a: Apophyllit - Laumontit - Prehnit - Stufe / 40 x 35 x 20 mm / In Döschen aufgekittet / Mehrere doppelendige, hochglänzende und teils klare Apophyllit-Kristalle bis ca. 8 mm / rundherum Laumonite um 2 mm / eine Seite komplett mit Prehnit um 2 - 3 mm / 24,00 €

-----------------------------------------------------------------

G2-B-8b: Apophyllit - Calcit - Laumontit - Stufe / 30 x 25 x 10 mm / In Döschen aufgekittet / Mehrere teils doppelendige, hochglänzende und teils klare Apophyllite bis ca. 10 mm / viele weiße Laumontit um 1-2 mm / auf tafeligem Calcit aufgewachsen / 24,00 €

Bergkristall - Adular - Sphen - Chlorit - Handstufe / Erlbachalm / Felbertal / Pinzgau / 190 x 130 x 100 mm / G2-B-9 / 80,00 €

Diese größere Stufe trägt auf Gneismatrix viele transparente Bergkristalle mit klaren Partien. Die Spitzen messen bis ca. 90 mm. Sie zeigen hohen Glanz, sind teils mit Chlorit und (teils beschädigten) Adularen bewachsen. Es gibt eine größere Bruchstelle (siehe Bild 1 untere Hälfte rechts). Auf der chloritisierten Seite gibt es wenige Sphene um 2 - 3 mm. Die Stufe ist an der Unterseite geschnitten. Gewicht: 2842 g.

Kleinstufen aus dem Pinzgau / Salzburger Land /        G2-B-10 a - b - c - d - e - f - g

----------------------------------------------------------------------------------------------

G2-B-10a: Bergkristall-Chlorit-Adular-Stufe / Eiskögele / Stubachtal / Pinzgau: Der größte Quarz misst ca. 55 mm und weist im Innern teils dunkle Einschlüsse von Chlorit auf. Um die Bergkristall sind noch viele weiße und scharfkantige Adulare bis ca. 9 mm gewachsen. Größe: ca. 65 x 50 x 35 mm / Gewicht: 71 g / 15,00 €

--------------------------------------------------------

G2-B-10b: Calcit-Quarz-Stufe: Graukogel / Habachtal / Pinzgau: Auf Calcit-Matrix ist ein transparenter Calcit - Skalenoeder gewachsen. Dieser zeigt matten Glanz und misst ca. 40 x 35 x 30 mm. Dazu gehören winzige Quarze. Größe: ca. 65 x 50 x 35 mm / Gewicht: 76 g / 12,00 €

--------------------------------------------------

G2-B-10c: Fluorit - Quarz - Chlorit - Stufe / Rehrlköpfl / Wald im Pinzgau: Rund um die Stufe sind zahlreiche grau-blaue Fluorite gewachsen. Sie messen bis ca. 6 mm, sind transparent und zeigen matten Glanz. Eine Seite ist ganz besetzt mit Fluoriten, oft beschädigt. Dazu gehört eine dunkle Partie aus winzigen Quarzen. Größe: ca. 55 x 50 x 25 mm / Gewicht: 75 g / 15,00 €

-------------------------------------------------------------------

G2-B-10d: Aquamarin in Quarz / Wolframbergbau / Felbertal: In etwas rauchigem derbem Quarz ist vor ein hellblauer Aquamarin-Butzen (ein Kristall-Fragment ohne Flächen) eingewachsen. Er misst ca. 15 x 10 x 5 mm. Außerdem gibt es an einer anderen Seite eine Partie mit durch hellblauem Aquamarin von ca. 25 mm (siehe Bilder). Größe der Stufe: ca. 50 x 45 x 30 mm / Gewicht: 62 g / 30,00 €

----------------------------------------------------------

G2-B-10e: Adular - Sphen - Chlorit - Stufe / Popberg / Untersulzbachtal: Die Stufe besteht aus mehreren transparenten bis klaren Adularen bis ca. 25 mm. Die Adulare zeigen guten Glanz und sind etwas mit Chlorit durchwachsen. Darauf sitzen auch mehrere intensiv dunkelorange Sphene bis ca. 1 mm. Größe: ca. 50 x 35 x 25 mm / Gewicht: 50 g / 15,00 €

------------------------------------------------------

G2-B-10f: Zepterquarz mit Chlorit / Oberreithgraben / Felbertal / Auf einem Stiel, bestehend aus mehreren Spitzchen sitzt vor allem ein Doppelender von ca. 35 mm. Der teils klare Zepterkopf zeigt im Innern silbrig-schillernden Chlorit-Einschluss. Größe: ca. 45 x 30 x 25 mm / Gewicht: 23 g / 15,00 € / reserviert (J.R.)

-------------------------------------

G2-B-10g: Apatit - Periklin - Muskowit - Stufe / Krimmlerkees / Krimmlertal / Auf einem rasen aus schneeweißen Periklinen um 1 mm sind vor allem zwei transparente bis klare Apatit-Kristalle von ca. 10 und 5 mm gewachsen. Dazu gehört wenig Muskowit. Die Stufe ist auf einen Acryl-Sockel gekittet. Größe: ca. 45 x 35 x 25 mm / Gewicht: 31 g / 14,00 €

Knie - Rutil - Stufe (repariert!) / Hocheiser / Stubachtal / Pinzgau / 80 x 60 x 45 mm / G2-B-11 / 320,00 €

Dieser außergewöhnlich große Rutil-Kristall ist verzwillingt als sogenannter "Knie-Zwilling". Der Hauptkristall misst ca. 60 x 25 x 20 mm und zeigt metallischen Glanz . Der Knie-Zwilling ist an zwei Stellen an den Originalstellen repariert (geklebt) worden! Die ehemaligen Bruchlinien sind auf Bild 5 im unteren Bereich des Kristalls zu erkennen. Dazu gehören einige weitere Rutile bis ca. 25 mm Länge. Der Rutil dürfte einer der größten Knie-Zwillinge des Stubachtals sein! Gewicht: 231 g.

Sphen - Periklin - Pyrit - Epidot - Calcit - Chlorit - Stufe / Großer Geiger / Obersulzbachtal / Pinzgau / 55 x 45 x 35 mm / G2-B-12 / 48,00 €

Diese Stufe trägt auf einer Seite viele glänzende grün-gelbe Sphen-Kristalle bis ca. 10 mm. Rundherum gibt es einen Rasen von Periklinen bis ca. 4 mm. Dazwischen sind viele hellgrüne, winzige Epidot-Kristalle und etwas Chlorit. Außerdem sitzen auf der Stufe mehrere limonitisierte Pyrit-Kristalle bis ca. 4 mm. Gewicht: 57 g.

Phantomquarz - Pyrit - Limonit -Stufe / Scheißgraben / Habachtal / 85 x 60 x 55 mm / G2-B-13 / 36,00 €

Auf schiefrigem Phyllit-Gestein sind einige Bergkristalle bis ca. 30 mm gewachsen. Diese zeigen meist hohen Glanz und weisen im Innern teils Chlorit-Einschlüsse auf, die frühere Wachstumskanten andeuten. Dazu gehören Partien mit ockerfarbigem Limonit und wenig Pyrit. Gewicht: 262 g.

Sphen - Periklin - Epidot - Muskowit - Chlorit - Stufe / Großer Geiger / Obersulzbachtal / Pinzgau / 100 x 50 x 40 mm / G2-B-14 / 48,00 €

Die Stufe ist rundherum mit Kristallen besetzt. Überall gibt es schneeweiße Periklin-Kristalle bis ca. 12 mm. Teils sind sie mit Chlorit belegt. Auf einer Seite sind sehr viele und teils hochglänzende Sphen-Kristalle bis ca. 5 mm gewachsen. Zwischen diesen gibt es Nester aus hellgrünen winzigen Epidot-Nädelchen sowie etwas Muskowit. Gewicht: 170 g.

Bergkristall mit Chlorit - Calcit / Karlinger Kees / Kaprunertal / Pinzgau / 140 x 120 x 60 mm / G2-B-15 / 42,00 €

Dieser größere Bergkristall ist rundherum kristallisiert und weitgehend mit Chlorit bewachsen. Auf den teils etwas angelösten Flächen sind noch ebenfalls angelöste kleine Adulare und Calcit-Fragmente gewachsen. Gewicht: 1027 g.

Apatit - Epidot - Byssolith - Adular/Albit - Stufe / Knappenwand  Untersulzbachtal / Pinzgau / 160 x 60 x 40 mm / G2-B-16 / 32,00 €

Die Stufe ist auf alen Seiten mit winzigen Epidoten und epitaktisch verwachsenen Albit/Adular bewachsen. Au einer Seite gibt es ein Nest aus einigen klaren und hochglänzenden Apatit-Kristallen bis ca. 6 mm. Dazu gehören Beläge aus einilzigem Byssolith. Gewicht: 487 g.

Sphen - Calcit - Adular - Apatit - Chlorit - Stufe / Schiedergraben / Felbertal / Pinzgau / 95 x 80 x 45 mm / G2-B-17 / 44,00 €

Die Stufe ist an mehreren Stellen besetzt mit einigen scharfkantigen Sphen-Kristalen bis ca. 7 mm. Diese sind oft glasklar und zeigen hohen Glanz. Teils sitzen sie auf einem Rasen winziger weißer Adulare. Dazu gehören einige transparente Calcite bis ca. 20 mm, die leicht angelöst sind. Dazu gehört seitlich ein klarer Apatit von ca. 5 mm. Die Stufe ist an zwei Seiten geschnitten. Gewicht: 369 g.

Angelöste Bergkristall - Stufe /"Skelettquarz") mit Adular - Chlorit / Eiskögele / Stubachtal / Pinzgau / 95 x 50 x 45 mm / G2-B-18 / 65,00 €

Die Stufe besteht aus einigen angelösten Bergkristallen bis ca. 90 mm. Diese weisen unterschiedlich starke Anlösungsstrukturen auf. Auch Reste von Kristallflächen sind erhalten gebleiben. Der größte "Skelettquarz" ist als Doppelender ausgebildet. Die Bergkristalle sind weitgehend unbeschädigt. Dazu gehören einige Adulare, sowie ein Negativabdruck aus Adular.

Gewicht: 225 g.

Sphen - Bergkristall - Adular - Chlorit - Stufe / Schiedergraben / Felbertal / Pinzgau / 140 x 75 x 50 mm / G2-B-19 / 26,00 €

Diese Handstufe ist vor allem auf einer Seite mit Kristalle besetzt. Die Bergkristalle (bis ca. 15 mm) zeigen viele kleine Spitzen von hohem Glanz. Auf Quarz sind viele schneeweiße und scharfkantige Adular bis ca. 10 mm gewachsen. Außerdem sitzen einige grüne, dünntafelige Sphene bis ca. 8 mm auf der Stufe. Gewicht: 443 g.

Bergkristall mit Sphen- und Chlorit-Einschlüssen / Speibingklamm / Hollersbachtal / 155 x 80 x 65 mm / G2-B-20 / 120,00 € / reserviert  (M.R)

Dieser gößere Bergkristall zeigt auf den meisten Flächen hohen Spiegelglanz. Eine Prismaflächenhat Gesteinsanhaftungen, eine andere hat verheilte Anwachserflächen. Wenig unter der Oberfläche gibt es vor allem in der Spitze silbrige und schwärzliche Einschlüsse von Chlorit, die teils Kanten früherer Wachstumsphasen anzeigen. Außerdem sind auf den Flächen einige Sphen-Einkristalle bis ca. 3 mm eingewachsen. Gewicht: 1039 g.

Sphen - Periklin - Epidot - Chlorit - Stufe / Kleine Weidalpe / Habachtal / Pinzgau / 70 x 40 x 40 mm / G2-B-21 / 35,00 €

Eine Seite des Gneises ist reich besetzt mit intensiv orangefarbigen Sphenen bis ca. 9 mm. Diese sind scharfkantig ausgebildet, transparent bis klar, und zeigen hohen Glanz. Die Sphene sitzen auf einem Rasen weißer Perikline bis ca. 6 mm (mit etwas Chlorit). Es gibt darauf auch einige Nester mit hellgrünem Epidot. Die Stufe ist auf einen Sockel gekittet. Gewicht: 106 g.

Smaragd - Stufe mit Glimmerschiefer / Leckbachrinne / Habachtal / 70 x 40 x 10 mm / G2-B-22 / 950,00 €

In Glimmerschiefer sind sechs intensiv grüne Smaragde gewachsen. Sie wurden aus dem Glimmerschiefer herausgearbeitet und messen ca. 22, 15, 15, 10, 8 und 8 mm. Die transparenten Smaragde haben klare Partien und zeigen hohen Glanz auf den Flächen. Die Stufe ist auf einen Sockel gekittet. Gewicht: 44 g.