Galerie 11-A - Sammlerstufen - Südtirol - Trentino - Italien:                                          

G11-A-22 / Analcim auf Melaphyr / Seiser Alm / Grödner Tal / 65 x 65 x 35 mm / 28,00 €

Auf dunklem Vulkangestein (Melaphyr) ist ein dichtes Konglomerat aus vielen Analcim-Kristallen bis ca. 10 mm gewachsen. Diese sind transparent, zeigen hohen Glanz und teils eine rötliche Farbe. Gewicht: 154 g.

Heulandit - Stufen / Drio le Pale / Fassatal / G11-A-9 a - b

--------------------------------------------------------

G11-A-9b: Auf Vulkan-Gesteinsmatrix sind mehrere rotfarbige Heulandit-Kristalle gewachsen. Die tafeligen Heulandite messen bis ca. 10 mm. Größe: ca. 90 x 85 x 65 mm / Gewicht: 433 g / 35,00 € / reserviert (H.E.)

Bergkristall mit Periklin - Chlorit / Gliedergang / Unterberg / Pfitsch / 110 x 60 x 50 mm /  G11-A-28 / 28,00 €

Der Bergkristall zeigt auf mehreren Flächen hohen Glanz, andere sind mit Chlorit bewachsen. Der Kristall hat eiinenweitgehend intakte "Schneide" und klare Partien. An ihm sind noch einige Perikline bis ca. 20 mm gewachsen. Gewicht: 349 g.

Fassait - Calcit - Stufe / Toal de la Foia / Monti Monzoni / Fassatal / 80 x 75 x 60 mm / G11-A-30 / 32,00 € / reserviert (H.E.)

Die Stufe hat auf derber Fassait-Matrix viele typisch spindelförmige, grüne Fassait-Kristalle ausgebildet. Diese sitzen oft in Kavernen der Stufe, zeigen matten Glanz und messen bis ca. 22 mm. Dazu gehören Relikte von Calcit. Gewicht: 392 g.

Spinell ("Pleonast") - Fassait - Stufe / Toal de la Foia / Monti Monzoni / Fassatal / 80 x 50 x 35 mm / G11-A-29 / 25,00 € / reserviert (H.E.)

Auf einem Gemenge von sehr vielen grünlichen Fassait-Kristallen bis ca. 8 mm sind reichlich schwarze und oktedrische Spinell-Kristalle (Pleonaste) gewachsen. Diese zeigen guten Glanz und messen bis ca. 4 mm. Gewicht: 119 g.

Sphen - Adular - Klinochlor - Stufe / Weitenberg / Pfunders / 80 x 60 x 45 mm / G11-A-23 / 15,00 €

Auf mehreren Seiten sind einige Sphen-Einkristalle bis ca. 10 mm gewachsen. Sie zeigen meist eine orange Farbe und Transparenz in den Kanten. Dazu gehören in Partien weiße Adulare bis ca. 5 mm sowie Klinochlor in winzigen Kristallen. Gewicht: 204 g.

Sphen - Adular - Skolezit - Chlorit - Stufe / Keilbachjoch / Ahrntal / 160 x 130 x 100 mm / G11-A-20 / 96,00 €

Die Stufe trägt viele scharfkantige und glänzende Sphen-Einkristalle bis ca. 5 mm. Weite Partien sind noch mit Chlorit bedeckt, der sich vorsichtig ablösen ließe. Darunter sind noch viele Sphene und Adulare. An einer Stelle gibt es etwas nadeligen Skolezit. Gewicht: 1481 g.

Periklin - Stufe mit Pyrit / Pfitscher Joch / Südtirol / 90 x 75 x 55 mm / G11-A-24 / 20,00 €

Auf zwei Seiten der Stufe sind viele beige farbige Periklin-Kristalle bis ca. 15 mm gewachsen. An einer Stelle seitlich sitzen noch einige würfelige Pyrite bis ca. 4 mm. Gewicht: 415 g.

Stilbit ("Puflerit") - Chabasit - Stufe / Pufler Loch / Seiser Alm / Grödner Tal / Südtirol / 75 x 70 x 40 mm / G11-A-1 / 28,00 €

In einer Kaverne des Vulkan-Gesteins sitzen etliche kugelig ausgebildete und transparente Stilbit-Kristalle bis ca. 4 mm. Dabei sind auch einige glänzende Chabasit-Kristall bis ca. 3 mm Kantenlänge gewachsen. Gewicht: 180 g.

Periklin - Chlorit - Stufe / Pfitscher Joch / Ahrntal / Südtirol / 85 x 70 x 65 mm / G11-A-13 / 16,00 €

Diese Stufe besteht ganz aus Periklin-Kristallen, die teils mit Chlorit bewachsen sind. Die Perikline sind oft gelängt und messen bis ca. 30 mm. Wenige sind abgebrochen. Gewicht: 192 g.

Analcim - Apophyllit - Stufe / Lafreider Hölle / Seiser Alm / Südtirol / 110 x 70 x 40 mm / G11-A-19 / 22,00 €

In Kavernen des Lavagesteins sind einige typische rote Analcim-Kristalle bis ca. 5 mm gewachsen. In der Mitte der Stufe ist ein Aggregat aus tafeligen weißen bis klaren Apophylliten gewachsen. Dieses ist beschädigt und misst ca. 25 mm. Eine Seite der Stufe ist geschnitten. Gewicht: 295 g.

Periklin - Muskowit - Adular - Chlorit - Stufe / Weißzint / Lappach / 70 x 60 x 35 mm / G11-A-4 / 15,00 €

Die Stufe trägt einige glänzende Periklin-Kristalle bis ca. 20 mm. Diese sind teils angelöst sowie etwas mit Chlorit und winzigem Muskowit bewachsen. Dazu gehören wenige Adulare . Gewicht: 164 g.

Erkerquarz - Stufe / Weißenbachtal / Ahrntal / 115 x 80 x 70 mm / G11-A-3 / 28,00 €

Die Stufe bträgt megrere erkerartig gestaffelte trübe Bergkristalle bis ca. 40 mm. Teils sind sie als Doppelender ausgebildet, teils auch zepterartig abgesetzt. Gewicht: 520 g.

Blauer Apatit - Calcit - Adular - Stufe / Wollbachtal / Ahrntal / 130 x 60 x 30 mm / G11-A-17 / 76,00 €

Die Stufe trägt ca. 15 recht klare und glänzende Apatit-Kristalle . Diese messen bis ca. 7 mm, zeigen viele Flächen und als Besonderheit einen deutlichen Blaustich als Farbe. Dazu gehören Calcit-Fragmente und etwas Adular. Die Stufe stammt vom bekannten Kristallsucher Rudl Innerbichler vom September 1991 (laut Fundstellen-Zettel). Gewicht: 351 g.

Apatit - Stufe / Ahrntal / 80 x 70 x 65 mm / G11-A-12 / 70,00 €

In Gneis sind zwei tafelige Apatit-Kristalle eingewachsen. Während der eine (ca.12 mm) unscheinbar ist, zeigt der größere Apatit hohen Glanz auf den Flächen. Er ist transparent, misst ca. 40 x 25 x 5 mm und zeigt Endflächen. Gewicht: 354 g.

Nathrolith - Stufe mit altem Fundstellenzettel / Piz Sella / Plan de Gralba / Selva / Salten-Schlern / Dolomiten / 45 x 35 x 30 mm / G11-A-2 / 20,00 €

In radialstrahligen Aggregaten gibt es auf der Stufe einige transparente bis weiße nadelige Nathrolith-Kristalle bis ca. 10 mm. Auf dem dazugehörigen alten Fundortzettel steht als Fundort "Langkofel" und als Mineral "Desmin", allerdings beides so nicht richtig. Gewicht: 41 g.

Apatit - Albit - Muskowit - Stufe / Hohe Wand / Pfitschtal / 75 x 40 x 30 mm / G11-A-10 / 18,00 €

Auf Gneis-Matrix sind auf einem Rasen heller Albite mindestens sieben glasklare Apatit-Kristalle gewachsen. Sie zeigen durch viele Flächen meist eine kugelige Form, sind hochglänzend und messen bis ca. 3 mm. Dazu gehören winzige Muskowite. Gewicht:

Analcim - Apophyllit - Stufe / Lafreider Hölle / Seiser Alm / Südtirol / 100 x 60 x 30 mm / G11-A-5 / 24,00 €

In Kavernen des Lavagesteins sind einige typische Himbeer rote Analcim-Kristalle bis ca. 6 mm gewachsen. In der Mitte der Stufe ist ein Aggregat aus tafeligen weißen bis klaren Apophylliten gewachsen. Dieses ist beschädigt und misst ca. 40 mm. Gewicht: 130 g.

Große Bergkristalle mit Rutil / Gliedergang / Unterberg / Pfitschtal / Wipptal / Südtirol / 220 x 70 x 55 mm / G11-A- 6 / 86,00 €

Der Bergkristall ist im Innern recht klar. Die Oberflächen sind durch natürliche Anlösung matt glänzend. Es gibt dort auch wenige Rutil - Kristalle bis 4 mm. Im Basis-Bereich gibt es verheilte Anwachserflächen.

Der Bergkristall stammt aus einem Fund von 1977. Heute herrscht am Gliedergang absolutes Sammelverbot! Gewicht: 1011 g.

Natrolith - Analcim - Apophyllit - Stufe / Lafreider Hölle / Seiser Alm / Grödnertal / Südtirol / 120 x 85 x 55 mm / G11-A-14 / 25,00 €

In einer Kaverne (ca. 30 mm) des Basalt-Gesteins sind einige hochglänzende nadelige Natrolith-Kristalle bis ca. 10 mm gewachsen. Die Kaverne ist komplett mit farblosen glänzenden Analcim-Kristallen bis ca. 4 mm ausgekleidet. Dazu gehört ein tafeliger klarer Apophyllit-Kristall von ca. 7 mm, der an einer Seite leider abgebrochen ist. Gewicht: 483 g

Apatit - Adular - Periklin - Chlorit - Stufe / Durreckgrat / Pfitscherjoch / Südtirol / 120 x 110 x 50 mm / G11-A-15 / 62,00 €

Eine Seite des Gneises ist bewachsen mit einem Rasen aus Periklinen bis ca. 9 mm und Adularen bis ca. 12 mm. Außerdem sind darauf reichlich glasklare Apatite gewachsen.Sie sind kugelig flächenreich ausgebildet und messen bis ca. 5 mm Durchmesser. Dazu ghört etwas Chlorit. Gewicht: 713 g

Nadelquarz-Stufe / Passo Campolongo / Südtirol / 75 x 60 x 40 mm / G11-A-16 / 16,00 €

Eine Seite der Stufe ist reich besetzt mit einem Rasen von nadeligen Bergkristallen bis ca. 12 mm. Wenige sind abgebrochen. Gewicht: 154 g